the best hosting companies
TOP

Devyn Rink ist einer der 555 besten Vorleser im Land

Lesewettbewerb

Schüler der Briloner Heinrich-Lübke-Schule tritt auf Bezirksebene an. Wettbewerb des Deutschen Buchhandels

Brilon Die Jury hat entschieden: Devyn Rink, Schüler der Heinrich-Lübke-Schule in Brilon, ist der beste Vorleser des Kreises „Hochsauerland Ost”. Er gehört zu den 555 besten Vorleser/innen Deutschlands, die nun auf Bezirksebene weiter um die Wette lesen. Der Kreisentscheid des 63. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels wurde vom Gymnasium Petrinum in Brilon organisiert. Wie im Vorjahr begegnet der Wettbewerb den Pandemiebedingungen flexibel, sodass er trotz Corona weiterlaufen kann: Die neun Schulsieger/innen des östlichen Hochsauerlandes konnten ihren Vorlesebeitrag aufzeichnen und über das Video-Portal des Wettbewerbs hochladen.

Die Jury, bestehend aus Marianne Bange (Leiterin der Buchhandlung Podszun in Brilon), Stefanie Kleinewalter (Mitarbeiterin der Stadtbibliothek in Brilon), Volker Gedaschke (pensionierter Deutschlehrer am Gymnasium Petrinum) und Dr. Christof Bartsch (Bürgermeister der Stadt Brilon), kam im Gymnasium Petrinum zusammen, um die Video-Beiträge zu sichten und zu bewerten. Obwohl alle neun Schulsieger/innen die Jury-Mitglieder sehr beeindruckt haben, konnte Devyns Beitrag am meisten überzeugen.

In die Vorlese-Entscheide der Städte und Kreise zogen in diesem Jahr bundesweit mehr als 6000 Schulsieger/innen ein. Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde und eine Sonderauflage des Jugendbuches „Das Universum ist verdammt groß und supermystisch“ von Lisa Krusche. Alle Gewinner der Stadt- und Kreisentscheide erhalten zusätzlich ein Exemplar von „Calypsos Irrfahrt“ von Cornelia Franz. 480.000 Kinder nahmen insgesamt am 63. Vorlesewettbewerb teil. Damit kommt der Wettbewerb nahezu auf das Niveau eines Vor-Corona-Jahres.

Der seit 1959 stattfindende Vorlesewettbewerb ist einer der größten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Er wird von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Der Wettbewerb soll die Begeisterung für Bücher in die Öffentlichkeit tragen, Freude am Lesen wecken und die Lesekompetenz von Kindern stärken. Das Bundesfinale findet am 21. Juni in Berlin statt.

Aktuelles zum 63. Vorlesewettbewerb sowie alle Infos, Termine und Teilnehmerschulen stehen auf www.vorlesewettbewerb.de zu oder www.facebook.com/vorlesewettbewerb.de oder www.instagram.com/vorlesewettbewerb

© WP 2022 - Alle Rechte vorbehalten.


Datenschutz


Erreichbarkeiten:

Sekretariat Kl. 5 -   7:
0 29 61 - 97 46 44 
Sekretariat Kl. 8 - 10:
0 29 61 - 96 37 0


Unterrichtszeiten:
1.Std: 7:45 - 8:30 Uhr
2.Std: 8:35 - 9:20 Uhr

3.Std: 9:35 - 10:20 Uhr
4.Std: 10:25 - 11:10 Uhr

5.Std: 11:25 - 12:10 Uhr
6.Std: 12:15 - 13:00 Uhr

Pause:
13:00 - 14:00 Uhr

8.Std: 14:00 - 14:45 Uhr
9.Std: 14:50 - 15:35 Uhr

Stundenplan Sekundarschule:

Mo, Mi, Do: 9 Stunden
Di und Fr: 6 Stunden



Wissenswertes